Weg von schlechter Stimmung hin zu Freude und Zufriedenheit

Hier finden Sie 3 Übungen, mit denen Sie Ihre Stimmung verändern können, indem Sie Ihre inneren Bilder und Ihre innere Musik verändern und die Körper-Geist-Verbindung nützen. Viel Spaß!

 

Verändern der inneren Bilder:
Unser Gehirn verwendet inneren Bilder, um bestimmte emotionale Zustände zu erzeugen. Eine Veränderung dieser Bilder beeinflusst daher unmittelbar unsere Stimmung.

 

1. Achten Sie auf Ihre aktuellen Vorstellungen. Was stellen Sie sich jetzt gerade vor, um sich schlecht zu fühlen? Was belastet Sie? Malen Sie in Gedanken aus dem Problem ein Bild. Beginnen Sie dann, dieses Bild weiter und weiter weg zu schieben und dabei immer kleiner werden zu lassen. Sehen Sie sich selbst im Bild und machen Sie das Bild schwarz/weiß. Schieben Sie das Bild so weit weg, dass Sie es mit einem neutralen Gefühl betrachten können.

 

2. Erinnern Sie sich jetzt an die schönste Situation Ihres Lebens. Malen Sie ein Bild davon. Bringen Sie dieses Bild ganz nahe, machen Sie es groß und steigen Sie wieder ganz in die Situation ein, sodass Sie alles aus Ihren eigenen Augen sehen können. Genießen Sie diese Situation.

  

Verändern der inneren Musik:
Musik und Klang wirken unmittelbar auf unsere Emotionalität und sind ein effektiver Weg unsere Stimmung zu beeinflussen. Probieren Sie es gleich aus:

Stellen Sie sich Töne, Geräusche oder eine Musik vor, die zu Ihrer derzeitigen Stimmung gut passen würde. Beginnen Sie dann, das Tempo, die Klangfarbe, den Rhythmus dieser inneren Melodie zu verändern, bis Sie wirklich ein flottes Lied hören.

 

Nutzen der Körper-Geist-Verbindung:
Ihre Neurologie hat gelernt, bei bestimmten emotionalen Zuständen bestimmte Körperhaltungen einzunehmen.  Verändern Sie Ihre Körperhaltung und damit Ihre Emotionen. Und los geht´s:

Ziehen Sie für zehn Minuten die Mundwinkel nach oben und lächeln Sie sich selbst freundlich im Spiegel an.
- Setzen Sie sich aufrecht hin, schauen Sie nach oben und strecken Sie Ihre Arme zur Decke. Lächeln Sie freundlich nach oben, so als ob Ihnen von dort oben ein guter Freund entgegenlächelt.

News

18.10.2017

Zusatztermin: 12. + 13. Jänner 2018.
Wagen Sie Ihr Abenteuer Kommunikation ...

21.07.2017

... zum Thema "Testimonials sind allgegenwärtig. Doch warum?"

Hier geht's zum Artikel >

11.07.2017

... zum Thema "Revolution per Fidget Spinner"

Hier geht's zum Artikel >

20.06.2017

auf W24 zum Thema "Dating Apps".

Hier geht's zum Artikel >

03.06.2017

zum Thema "zum Lieblingsthema, der Liebe."

Hier geht's zum Artikel >